Offene Hilfen

Unterstützung, Entlastung und Hilfe zugleich

Die Betreuung von Menschen mit einer Behinderung benötigt Zeit, Geduld und eine gute Organisation. Der Familienunterstüzende Dienst bietet Hilfen. Gerade weil wir mit dem Alltag und der besonderen Lebenssituation von Menschen mit Behinderung vertraut sind, können wir die häusliche Unterstützung und Betreuung den persönlichen Bedürfnissen entsprechend gestalten. Eine abgestimmte und fachgerechte Unterstützung in gewohnter Umgebung, Erhaltung sozialer Kontakte und individuelle Tagesplanung erleichtern eine weitgehend normale Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Wenn Sie wieder mehr Zeit für sich selbst zur Verfügung haben wollen, sei es, um sich von der anstrengenden Pflege und Versorgung eines behinderten Angehörigen zu erholen, sei es, um sich wieder eigenen Interessen widmen zu können, wie sind für Sie der richtige Ansprechpartner.

Unser kompetentes Mitarbeiterteam hat für viele Probleme eine Lösung.
Das aktuelle Programm 2016 finden Sie hier.

 

Unser Leistungsangebot :

  • Stundenweise und/oder tageweise Betreuung eines behinderten Angehörigen in seiner Familie sowohl tagsüber als auch abends, am Wochenende und in den Ferien.
  • Betreuung bei Notfällen, z.B. Ausfall eines Familienmitgliedes wegen Krankheit.
  • Begleitung zu Ärzten und Therapeuten.
  • Schulbegleitung
  • Begleitung und Beförderung bei Freizeitaktivitäten wie Kino- oder Schwimmbadbesuch
  • Urlaubsbegleitung
  • Besuch von kulturellen Veranstaltungen
  • Mitbetreuung nichtbehinderter Geschwister
  • Integrationshilfe
    Schul- /Kindergartenbegleitung
  • Beratung in schwierigen Lebensphasen
  • Beratung über finanzielle Hilfen sowie Unterstützung bei Anträgen gegenüber Behörden, Krankenkassen etc.
  • Urlaubsreisen für Menschen mit einer Behinderung
  • Tagesausflüge
    z.B. Tagesfahrten/Gruppenfahrten
  • Freizeit

 

Offene Hilfen:

Willy-Brandt-Platz 2

46045 Oberhausen

Frau Christiane Reichert

Tel. (0208) 3026720

Fax (0208) 30267221

[email protected]

 

Finanzierung:

Wir informieren Sie gern über die Finanzierungsmöglichkeiten der vorstehenden Leistungsangebote und unterstützen Sie im Antragsverfahren!

Folgende Kostenträger können bei der Finanzierung der Angebote eventuell in Anspruch genommen werden:

  • Sozialamt z.B. über Eingliederungshilfe
  • Jugendamt
  • Pflegekassen

Selbstverständlich können unsere Hilfen auch privat finanziert werden.

 

Zurück

Anfahrt Offene Hilfen

Geben Sie bitte hier Ihre Startadresse ein:

Address:
City:
State:
Zip: